Zusteller

         DU kennst deinen Bezirk...

...und deshalb suchen wir DICH.  Als Zusteller Werbung und Prospekte verteilen. In deinem Bezirk, an deinem Wohnort. Zustellen ist ein Nebenjob und sicher verdientes Geld. Der Job am Wochenende bringt zusätzliches Einkommen für die coolen Dinge.

Die Voraussetzung: Du bist über 13 Jahre alt und hast am Samstag 2 Stunden Zeit. 


Wir informieren Dich ausführlich über ALLES was wichtig ist 

per  Email + am  Telefon.


Bewirb dich hier als Prospektverteiler
++Name++Adresse++Telefon++Alter++


zur Bewerbung



Faktencheck    13 - 17 Jahre

Es gibt immer einen festen Ansprechpartner für Dich.

Du musst du ein Mindestalter von 13 Jahren haben. 
Wir halten immer das Jugendschutzgesetz ein. Die Zustellung der Gratiszeitungen und Werbung findet immer Samstags statt.

Mit dem Fahrrad oder zu Fuß – beim zustellen kannst du so sein wie es dir am besten passt. Zuverlässigkeit ist wichtig: wir und die Leser verlassen sich auf Dich. Vor dem ersten Zustellen informieren wir dich im Gespräch über alle wichtigen Dinge.

Deine Eltern müssen damit dem Job einverstanden sein. Den Arbeitsvertrag unterschreibt ein Elternteil gemeinsam mit dir.

Für deine Bewerbung brauchst du keine Unterlagen. Schreib uns einfach eine Email oder ruf uns an.

Beim Vertragsabschluß brauchst Du folgendes:
eine Bankverbindung, 
deine Steuer-Identifikationsnummer (wenn du noch keine hast, erhältst du diese vom Finanzamt)
deine Sozialversicherungsnummer (wenn Du gesetzlich krankenversichert bist, bekommst du die von deiner Krankenkasse)

Brauchst Du eine Vertretung weil Du in Urlaub fährst? Oder Du wirst plötzlich krank? Wir kümmern uns im Haus um eine Vertretung. Du kannst auch deinen Freunden oder Familienmitgliedern deine Zustellertätigkeit übertragen.

Wieviel verdienst Du?
Das hängt von der Größe deines Bezirkes und der Auflage ab die Du zustellst. Der Lohn wird stückweise berrechnet und wird in der Regel ohne Abzüge ausgezahlt.
Dein Lohn wird immer pünktlich einmal monatlich auf dein Konto überwiesen. Wir sind zuverlässig.

Jeder Zusteller ist natürlich während seiner Tätigkeit versichert und wird von uns  bei der Berufsgenossenschaft angemeldet. 

Du hast noch mehr Fragen? Melde dich einfach bei uns.

Kurzinfos    über 18 Jahre

Es gibt immer einen festen Ansprechpartner für Sie.

Sie möchten sich gerne etwas nebenbei dazuverdienen.
Beim Zustellerjob handelt es sich um eine kurzfristige Beschäftigung, der Sie in der Freizeit oder neben Ihrem Hauptjob nachgehen.

Die Zustellung erfolgt innerhalb eines festgelegten Zeitfensters am Wochenende. Wann genau und wie, das entscheiden Sie. Wichtig ist für uns Ihre Zuverlässigkeit. Vor dem ersten Zustellen informieren wir Sie im Gespräch über alle wichtigen Dinge.

Für Ihre Bewerbung brauchen Sie keine Unterlagen. Schreiben Sie uns einfach eine Email oder rufen Sie uns an.
 
Beim Vertragsabschluß benötigen Sie folgendes:
eine Bankverbindung, 
ihre Steuer-Identifikationsnummer (erhältlich vom Finanzamt)
ihre Sozialversicherungsnummer (wenn gesetzlich krankenversichert, bekommen Sie diese von ihrer Krankenkasse)
 
Benötigen Sie eine Vertretung wegen eines Urlaubs? Oder Sie werden plötzlich krank? Wir kümmern uns im Haus um eine Vertretung. Sie können die Zustellertätigkeit auch Freunden oder Familienmitgliedern übertragen.
 
Wieviel verdienen Sie?
Das hängt von der Größe Ihres Bezirkes, der Topografie, der Gebäudestruktur (z.B. Einfamilien- oder Mehrfamilienhäuser, Hochhaussiedlungen) und der Auflage ab die Sie zustellen. 
Wir rechnen auf Stundenbasis ab und vergüten brutto den gesetzlichen Mindestlohn. Dieser ist in der Regel zu versteuern.
Der Lohn wird immer pünktlich einmal monatlich auf Ihr Konto überwiesen. Wir sind zuverlässig.
 
Jeder Zusteller ist selbstverständlich während seiner Tätigkeit 
versichert und wird von uns  bei der Berufsgenossenschaft angemeldet.
 
Sie haben noch mehr Fragen? Melden Sie sich einfach bei uns.